Schweinerollbraten mit Dattel- und Zwiebelsoße und Thymian

  • Hauptgericht
  • 4 Personen
  • 90 min

Zutaten

  • 1 Schweinerollbraten 700 g (ungewürzt) vom Bio- oder Strohschwein
  • 1 große Zwiebel
  • 4 Datteln, entkernt
  • 2 kleine frische Thymianzweige
  • 2 EL Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • 2 EL Butter
  • 300 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
  • La Trappe Isid’or, 0,3-l-Flasche
  • Pfeffer aus der Mühle und Salz nach Geschmack

100 ml La Trappe Isid'or (7,5%)

Mehr über La Trappe Isid'or (7,5%)

Vorbereitung

  • Zwiebel schälen und würfeln.
  • Datteln in hauchdünne Stücke schneiden und in einer Schüssel im Bier quellen lassen.
  • Schweinerollbraten rundum etwas salzen und kurz ruhen lassen.
  • Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und den Rollbraten rundum anbraten.
  • Zwiebel zufügen und kurz mitdünsten.
  • Brühe und Thymianzweige zufügen. Hitzezufuhr reduzieren und in gut 1 Stunde gar schmoren.
  • Ab und zu wenden.
  • 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Garflüssigkeit etwas einkochen lassen.
  • Thymianzweige herausnehmen, restliches Bier und gequollene Dattelstücke zufügen und weiter garen.
  • Nach Geschmack noch etwas Bier zugießen.
  • Garflüssigkeit mit einem Stabmixer pürieren und durchseihen.
  • Den Rollbraten in Scheiben schneiden und mit der Soße auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu passen Kroketten und in Butter gedünsteter Grün-, Spitz- oder Rosenkohl.
  • Ein Glas leicht gekühltes La Trappe Isid‘or dazu genießen.

Rezept von Han Hidalgo