Lachsfilet mit Zucchini

  • Hauptgericht
  • 4 Personen
  • 30 min

Zutaten

  • 500 g (Wild-)Lachsfilet
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 Schalotten
  • 6 EL La Trappe Tripel
  • 5 EL Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • 2 EL kleine Kapern
  • Pfeffer aus der Mühle und Salz nach Geschmack

6 EL La Trappe Tripel (8%)

Mehr über La Trappe Tripel (8%)

Vorbereitung

  • Schalotten schälen und würfeln.
  • Zucchini mit einem Käsehobel oder Kartoffelschäler der Länge nach in Scheiben schneiden.
  • In eine Schale legen, 2 EL Öl darüber träufeln, salzen und 15 Minuten ruhen lassen.
  • Die Zucchinischeiben in einer Grillpfanne oder auf dem Grill auf beiden Seiten hellbraun rösten.
  • Lachsfilet in Scheiben schneiden und etwas salzen.
  • 3 EL Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen und die Lachsscheiben anbraten.
  • Schalottenwürfel zufügen und weiter dünsten.
  • 6 EL La Trappe Tripel einrühren und noch 3 bis 4 Minuten aufkochen lassen.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Abkühlen lassen und mit einer Gabel auseinanderziehen.
  • Kleinere Filetstücke auf den Zucchinischeiben verteilen, Zucchini aufrollen, mit Kapern garnieren und eventuell mit einem Stäbchen fixieren.
  • Mit Baguette oder Ciabatta servieren. Dazu ein Glas leicht gekühltes La Trappe Dubbel reichen.

Rezept von Han Hidalgo