Hacksteaks mit einer Soße von roter Zwiebel und Apfelkraut

  • Hauptgericht
  • 4 Personen
  • 30 min

Zutaten

  • 8 Hacksteaks 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Apfel- oder Birnenkraut
  • 6 EL Rinder- oder Geflügelfond
  • 2 EL Butter
  • 5 EL Sonnenblumen- oder Olivenöl
  • 100 ml La Trappe Bockbier
  • Pfeffer aus der Mühle und Salz nach Geschmack

10 ml La Trappe Bockbier (7%)

Mehr über La Trappe Bockbier (7%)

Vorbereitung

  • Zwiebeln schälen und in gleichmäßige Würfel oder Stücke schneiden.
  • 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel andünsten.
  • Rinder- oder Geflügelfond zufügen und die Hitzezufuhr reduzieren.
  • 20 Minuten köcheln lassen. Bier und Apfelkraut einrühren und weitere 3 Minuten aufkochen lassen.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Hacksteaks etwas salzen und kurz ruhen lassen.
  • 2 EL Butter und 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hacksteaks rundum braten, bis sie innen nur noch zartrosa sind.
  • Hacksteaks und Soße auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Die Soße passt auch zu gebratenem Rinder-, Straußen- oder Hirsch-Beefsteak, zu gebratenem Roastbeef, gebratenen oder gegrillten Lammkoteletts, Spareribs vom Grill oder aus dem Ofen und kurz gebratenen Bacon-Scheiben.

Rezept von Han Hidalgo