Gedünstete Birnen in Bockbier

  • Nachtisch
  • 4 Personen
  • 40 min

Zutaten

  • 6 feste Tafelbirnen
  • 1 Zitrone
  • 2 Sternanis
  • 2 x 35 g hellbrauner Puderzucker
  • Eine Handvoll reife Brombeeren
  • 3 EL Walnussöl
  • 4 kleine Kugeln Sahneeis

2 kleine Flaschen La Trappe Bockbier (7%)

Mehr über La Trappe Bockbier (7%)

Vorbereitung

  • Zitrone auspressen und Zitronenschale abreiben.
  • Alles ca. 15 Minuten durchkochen lassen, bis das Bier zur Hälfte eingekocht ist.
  • In der Zwischenzeit die Birnen schälen, ohne die Stiele zu entfernen.
  • Birnen dicht aneinander in einen passenden Topf stellen.
  • Bier durchseihen.
  • Restlichen Puderzucker und Zitronensaft einrühren und alles noch 20 Minuten köcheln lassen, bis die Birnen weich sind.
  • Birnen vorsichtig aus dem Topf nehmen und auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen lassen.
  • Bier bei hoher Hitze weiter auf ca. 75 ml reduzieren.
  • Die 4 lauwarmen Birnen auf 4 kalten Tellern anrichten.
  • Birnen halbieren und mit einem Löffel die Kerngehäuse herausschneiden. Jeweils eine Brombeere in die Vertiefungen legen.
  • Die Birnen auf den Tellern anrichten und mit den restlichen Brombeeren garnieren.
  • Nach Geschmack eine Kugel Sahneeis zufügen und den Biersirup drumherum gießen.

Rezept von N Klein Kalvenhaar